Gesundheitsregionen Niederösterreich

Sichere und verlässliche Partner

Um neben der überregionalen Planung durch die NÖ Landesgesundheitsagentur auch in den Regionen Niederösterreichs medizinisch und pflegerisch bestmöglich aufgestellt zu sein, erfolgt die Steuerung der regionalen Gesundheitsversorgung auf Basis von fünf Organisationsgesellschaften. Darin sind die NÖ Kliniken und Pflegezentren als sichere und verlässliche Partner der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher fest verankert.

Diese dezentrale Verantwortung fußt auf dem Bekenntnis der NÖ Landesgesundheitsagentur zu den Regionen des Landes. Daher fungieren die „Gesundheit Waldviertel GmbH“, „Gesundheit Weinviertel GmbH“, „Gesundheit Mostviertel GmbH“, „Gesundheit Region Mitte GmbH“ und die „Gesundheit Thermenregion GmbH“ als wichtige Drehscheiben. Sie sind wesentliche Instrumente, um die verlässliche Versorgung zu gewährleisten - durch gemeinsames Steuern und Koordinieren der Landes- und Universitätskliniken sowie der Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren.

Das Zusammenführen aller Gesundheitseinrichtungen des Landes zählt zu den größten Reformprojekten der Zweiten Republik. Dadurch setzt Niederösterreich neue Maßstäbe im Gesundheitsmanagement und gibt damit das Versprechen ab: „Die bestmögliche Gesundheit und Pflege für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreich – ein Leben lang.“

 

145 0 145 0