WIR lassen uns impfen, weil...

"..., weil ich eine große Verantwortung gegenüber meinen Mitmenschen habe, weil ich ein großes Vertrauen in das österreichische Gesundheitssystem habe und mir meine eigene Gesundheit sehr wichtig ist."

"..., weil ich dem Virus keine Chance geben möchte, mich auf einer Intensivstation intensivmedizinisch behandeln lassen zu müssen."

"..., damit wir alle unsere Freiheit zurückbekommen."

„..., dass mein Team wieder sorglos arbeiten kann."

"..., weil ich mich vor einer schweren Covid-Infektion schützen möchte und damit auch eventuell soziale Kontakte wieder früher möglich sind."

"..., um einem schweren Krankheitsverlauf vorzubeugen."

"..., weil es ein verantwortungsvoller Beitrag ist, welchen ich als einzelne Person leisten kann."

"..., weil ich mich selbst schützen will. Ich habe in den letzten Monaten mitbekommen, wie schwerwiegend der Krankheitsverlauf bei Corona sein kann. Ich möchte mein Kind heranwachsen sehen und ich möchte geistig und körperlich gesund bleiben. Ich vertraue auf die Impfung, dass sie mich schützen wird."

"..., weil wir als medizinisches Personal Pioniere sein sollten."

"..., weil ich davon überzeugt bin, dass die Entwicklung dieser Impfungen nach strengsten wissenschaftlichen Gesichtspunkten erfolgt ist und dass bei der Zulassung des Impfstoffes die Kriterien Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit erfüllt waren. Und weil ich, sobald als möglich wieder in ein normales Leben zurückkehren möchte und ich gesund belieben will und für die Erhaltung meiner Gesundheit verantwortlich bin."

"Ich lasse mich vor laufender Kamera impfen, weil ich von den Impfungen überzeugt bin. Und ich bin überzeugt, dass sie mir persönlich einen Schutz geben und ich damit mit der Erkrankung viel viel besser werd' umgehen können. Ich habe erstens als Mediziner ein höheres Risiko und zweitens aufgrund meines Alters ein Risiko."

145 0