Wissen aus erster Hand

WAIDHOFEN/YBBS – das Wissen um Hygiene sowie der richtige Umgang mit infizierten Patientinnen und Patienten ist im Klinikalltag gelebte Praxis.

Seit Anfang November ist auch das LK Waidhofen/Ybbs für die Versorgung von Covid-19 erkrankten Personen zuständig. Auf Einladung der Klinikleitung stattete der international bekannte Hygieniker und Infektiologe Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian dem LK Waidhofen/Ybbs einen Besuch ab, um sich vor Ort über die Organisation und den Ablauf ein Bild machen zu können. Prof. Assadian ist Ärztlicher Direktor am Landesklinikum Neunkirchen und Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene. „Uns war es wichtig, einem international anerkannten und erfahrenen Facharzt unsere Ablauforganisation zu präsentieren, um uns auch von seiner Seite unsere eingeleiteten Schritte bestätigen zu lassen sowie auch noch die eine oder andere offene Frage klären zu können“, so der ärztliche Direktor, Prim. Univ. Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger. „Die fachliche Expertise hat uns in unserem Tun bestätigt. Ich bin sehr stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die innerhalb kürzester Zeit zwei Stationen für die Versorgung von Covid-19 erkrankten Personen vorbereitet haben“, bedankt sich der ärztliche Direktor bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gut vorbereitet. Regelmäßige Hygieneschulungen und das Wissen um den richtigen Umgang mit Schutzkleidung sind wesentliche Faktoren in Zeiten der Pandemie“ informiert die Hygienefachkraft Christine Bösendorfer. Ansteckungen passieren jedoch immer öfter auch im privaten Bereich.  „Wesentlich ist, dass man mit an sich einfachen Schutzmaßnahmen wie Abstand halten, Händehygiene, Tragen eines Mund Nasenschutzes, sowie regelmäßigem Durchlüften der Räume nicht nur sich, sondern auch andere vor potentiellen Ansteckungen schützen kann“, so Frau Bösendorfer.

 

 

BILDTEXT

v.l.n.r.: Univ. Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger (Ärztlicher Direktor), Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian, DGKP Christine Bösendorfer (Hygienefachkraft).

 

MEDIENKONTAKT

Dipl. KH-BW Elisabeth Krenn

Landesklinikum Waidhofen/Ybbs

Tel.: +43 (0)7442/9004-11010

E-Mail: elisabeth.krenn@waidhofen-ybbs.lknoe.at

145 0 145 0