Spende an Kolpingwohnhäuser

WAIDHOFEN/THAYA – Aus einem Abschiedsgeschenk für einen Kollegen wurde auch gleich eine Spende an die Kolpingwohnhäuser Waidhofen/Thaya.

Nach 12 Jahren im Bereich der IT im Landesklinikum Waidhofen/Thaya wechselte der im Kremser Bezirk wohnhafte Dipl. KH-BW Ing. Markus Gundacker, MBA, nun nach St. Pölten. Als Erinnerung an seine Zeit in Waidhofen/Thaya ließen die Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung von OSR Heinrich Nowotny eine Ansicht des Krankenhauses zeichnen und übergaben das Geschenk zum Abschied. Da der Künstler auf die Bezahlung des Bildes verzichtete, sammelte die Kollegenschaft des kfm. Bereiches zugunsten der Kolpingwohnhäuser Waidhofen/Thaya, deren Obmann OSR Heinrich Nowotny viele Jahre war. So konnten 280 Euro für einen guten Zweck überwiesen werden.

BILDTEXT (v.l.n.r.):
Alfred Böhm, Dipl. KH-BW Robert Zeindl, Bernhard Hauer, Marianne Dacho, MSc, Dipl. KH-BW Ing. Markus Gundacker, MBA, Sandro Wagner, Kerstin Hübsch, Andrea Eichinger, Barbara Tobolka-Mares, DI Sonja Schindler, MSc, kfm. Standortleiterin. 

MEDIENKONTAKT
Barbara Tobolka-Mares
Landesklinikum Waidhofen/Thaya
Tel.: +43 (0) 2842/9004-11002
E-Mail: presse@waidhofen-thaya.lknoe.at 
 

145 0 145 0