Neuer Pflegedirektor am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf

MISTELBACH –  DGKP PhDr. Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akadem. Wundmanager übernahm am 01.10.2021 die Pflegedirektion am LK Mistelbach-Gänserndorf.MISTELBACH –  DGKP PhDr. Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akadem. Wundmanager übernahm am 01.10.2021 die Pflegedirektion am LK Mistelbach-Gänserndorf.

„Es ist mir eine besondere Freude, dass wir Christian Pleil für die Stelle des Pflegedirektors im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf gewinnen konnten. Durch seine langjährige praktische Erfahrung am Landesklinikum kennt er das Haus in allen Facetten und die MitarbeiterInnen sind ihm vertraut. Mit ihm haben wir einen bestens ausgebildeten Direktor, der sowohl die Praxis als auch die Theorie kennt. Für die neue Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg und alles Gute“, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Der im Bezirk Mistelbach lebende DGKP PhDr. Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akadem. Wundmanager ist der neue Pflegedirektor am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf. Seine Laufbahn am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf startete bereits 2006, mit der Absolvierung der Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege am Bildungszentrum des Landesklinikums. Darauf folgte die Absolvierung des ordentlichen Zivildienstes beim Roten Kreuz an der Bezirksstelle Mistelbach, wo er noch heute als ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Funktion als Notfallsanitäter (NKI), Lehrsanitäter, Praxisanleiter und Erste Hilfe Lehrbeauftragter mit Additivfach Kinder- und Säuglingsnotfälle tätig ist.

Seinen beruflichen Werdegang startete Pleil im Jahr 2007 an der Abteilung für Unfallchirurgie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf. Vier Jahre später übernahm er die Stationsleitung an der Abteilung für Innere Medizin I, baute parallel dazu das Reanimationsschulungsteam auf und fungierte als Vortragender im Rahmen der Innerbetrieblichen Fortbildung am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf. Nach der Stationsleitungstätigkeit wurde Pleil in die Stabstelle der Klinikleitung des Landesklinikums als Qualitäts- und Risikomanager, sowie Beschwerdemanagement berufen. 2020 trat er die Funktion der Bereichsleitung der operativen Bettenstationen/WM/KSB/AMD an und wurde parallel in den Krisenstab des Landesklinikums berufen. Seit 2021 unterstützte Pleil die interim. Pflegedirektorin DGKP Gabriele Rudorfer, akad. PD als stellvertretender Pflegedirektor des Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf.

Neben der Tätigkeit am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf fungiert Pleil als FH-Lektor, Vortragender und Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege in verschiedensten Einrichtungen des Gesundheitswesens. Als akademischer Wundmanager ist er als beratendes Organ der Fachgruppe Wundmanagement am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf tätig und hat die pädagogische Leitung ICW Wundexperte Hecamed inne.

In seiner neuen Funktion möchte der Pflegedirektor eine hochwertige pflegerische Versorgung für die PatientInnen sicherstellen und seine Erfahrungen aus den verschiedensten Bereichen in die neue Aufgabe einbringen. „Die Wichtigkeit der Pflege war besonders im letzten Jahr kaum zu übersehen. Mein Ziel ist es, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch weiterhin als wertvolle Ressource gesehen werden. Darüber hinaus ist mir die Ausbildung und Weiterentwicklung der Profession Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Rekrutierung von neuem Pflegepersonal, welches den Beruf mit viel Leidenschaft und Professionalität ausübt, ein großes Anliegen“, so der neue Pflegedirektor PhDr. DGKP Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akad. Wundmanager.

 

BILDTEXT
Gratulierten dem neuen Pflegedirektor PhDr. DGKP Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akad. Wundmanager (Mitte) zur neuen Aufgabe: Kaufmännische Direktorin Jutta Stöger, MSc, Geschäftsführerin Mag. Katja Sacher, BSc (Gesundheit Weinviertel GmbH) und Ärztlicher Direktor Dr. Christian Cebulla (v.l.).

 

MEDIENKONTAKT

Stefanie Weingartshofer
Landesklinikum Mistelbach - Gänserndorf
Tel.: +43 (0) 2572 9004-22050
E-Mail: presse@mistelbach.lknoe.at

145 0 145 0