Neuer Leiter des Fachschwerpunktes für Augenheilkunde am LK Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS – Seit 1. August 2020 ist Univ. Doz. Dr. Martin Cernak, Phd neuer Leiter des Fachschwerpunktes für Augenheilkunde am LK Waidhofen/Ybbs.

Nach der Pensionierung von Dr. Peter Niederreiter ging die Leitung des Fachschwerpunktes für Augenheilkunde am LK Waidhofen/Ybbs nahtlos an Univ. Doz. Dr. Martin Cernak, Phd über.   Dr. Cernak wurde in der Slowakei geboren und absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Komenskeho in Bratislava, wo er auch 1995 promovierte. Sein beruflicher Werdegang führte ihn neben der Slowakei auch an die Universität nach Tübingen und nach Linz, wo er zwei Jahre im AKH tätig war.

„Ich freue mich, mit Univ. Doz. Dr. Cernak einen erfahrenen und bestens ausgebildeten Leiter unseres Fachschwerpunktes für Augenheilkunde gewonnen zu haben, der vor allem für die Kataraktbehandlung ein Spezialist ist, aber auch Experte für Netzhauterkrankungen ist“, freut sich Prim. Univ. Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger über die Besetzung. „Auch wissenschaftlich ist Dr. Cernak sehr engagiert, wie zahlreiche Publikationen von ihm belegen“, so der ärztliche Direktor weiter.

Alle unmittelbaren Vor- und Nachbehandlungen bei operativen Eingriffen sollen künftig im Zuge des stationären Aufenthaltes bzw. in der Ambulanz unmittelbar vor oder nach dem Aufenthalt durchgeführt werden. In weiterer Folge ist auch geplant, die Operationszeiten auszuweiten, d.h. es können künftig mehr Patienten operiert werden und die Wartezeit für eine Augenoperation kann somit verkürzt werden.

 

BILDTEXT
v.l.n.r.: Doris Fahrnberger-Schober, Msc (Pflegedirektorin), Prim. Univ. Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger (Ärztl. Direktor), Univ. Doz. Dr. Martin Cernak, Phd (Leiter Fachschwerpunkt Augen), Mag. (FH) Martin Kaiser (Kaufm. Direktor).

MEDIENKONTAKT
Dipl. KH-BW Elisabeth Krenn
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail: elisabeth.krenn@waidhofen-ybbs.lknoe.at

145 0 145 0