Natur sinnvoll nutzen – Der Therapiegarten der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

WAIDHOFEN/THAYA – Seit Beginn des Gartenjahres wird auf der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie eine pädagogisch-ergotherapeutische Gartentherapiegruppe angeboten.

Mit der Schaffung des Therapiegartens ist es der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie gelungen, das Angebot für junge Patientinnen und Patienten zu erweitern. Angelegt direkt am Krankenhausareal wurde die bestehende Hanglage saniert, treppenförmig ausgebaut und somit nutzbar gemacht.

Das Angebot einer Gartentherapiegruppe mit Sozialpädagogin Lisa Konitschek und Ergotherapeutin Tina Kainz wurde von den Kindern und Jugendlichen gerne angenommen. „Unsere bisherigen Erfahrungen ergeben, dass unsere Patienten die Gartentherapie gut für sich nutzen können. Sie steigern unter anderem ihre Selbstwirksamkeit und Wahrnehmungsfähigkeit. Der Garten bietet für einige unserer Patienten auch die Möglichkeit eine neue Freizeitaktivität für sich zu entdecken“ so Lisa Konitschek und Tina Kainz, die diese Gruppe leiten.

Im Zuge der Gartenarbeit werden auch verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult, wie die Feinmotorik, das Benutzen von Werkzeugen, die Auge-Hand-Koordination, das konzentrierte Arbeiten, das Unterscheiden von Pflanzen und deren Früchte, aber auch die Entspannungsfähigkeit und Geduld. Als guten Nebeneffekt der Gartentherapie lernen die Kinder und Jugendlichen viel über heimische Pflanzen und wie man diese pflegt. Die geernteten Produkte werden entweder sofort verkostet oder in der Koch- und Backgruppe weiterverarbeitet.

Auch an Regentagen wird der Garten gerne zum Thema und die Therapiegruppe beschäftigt sich mit heimischen und saisonalen Obst- und Gemüsesorten, das Wissen rund um Gartenarbeiten und die Jahreszeiten im Garten. Mittlerweile wird der Garten nicht nur für die genannte Gartentherapie genutzt, sondern auch für tiergestützte Interventionen.

 

BILDTEXT:

Tina Kainz, Ergotherapeutin, OA Dr. Stefan Schulze, Leiter der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, DI Sonja Schindler, BSc, kfm. Standortleiterin, Ing. Ernst Gattinger, Leiter Technik, Lisa Konitschek, Sozialpädagogin.

MEDIENKONTAKT
Barbara Tobolka-Mares
Landesklinikum Waidhofen/Thaya
Tel.: +43 (0) 2842/9004-11002
E-Mail: presse@waidhofen-thaya.lknoe.at

145 0 145 0