Gemeinsame Erinnerungsfeier in Gedenken an die verstorbenen PatientInnen

WAIDHOFEN/YBBS – Besinnliche Erinnerungsfeier für Angehörige in Gedenken an die gemeinsam betreuten, verstorbenen Patientinnen und Patienten.

Abschied nehmen ist ein besonders wichtiger Prozess für die Angehörigen. 40 Personen folgten der Einladung des Palliativarbeitskreises und der Seelsorge des LK Waidhofen/Ybbs, die gemeinsam mit dem mobilen Palliativteam der Johanniter und dem mobilen Hospizteam der Caritas zur Erinnerungsfeier für alle im letzten Jahr verstorbenen Patientinnen und Patienten eingeladen hatten.

„Zum Motto ‚der Baum‘ war es uns endlich heuer wieder möglich eine Erinnerungsfeier abzuhalten. Diesmal haben wir uns als Ort die Hubertuskapelle in St. Michael ausgesucht, um dort die Andacht abzuhalten. Mit besinnlichen Texten und einem wunderschönen Ausblick ins Alpenvorland Niederösterreichs wurde der Verstorbenen gedacht. Angehörige konnten sich als handfeste Erinnerung an ihre lieben Verstorbenen eine Baumscheibe mit nach Hause nehmen“, so Regina Seyrlehner, Leiterin des mobilen Palliativteams.

Im Anschluss an die Feier wurde zu einer Agape geladen, bei der genügend Zeit für Gespräche und Austausch von gemeinsamen Erinnerungen für die Angehörigen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Teams blieb.

 

BILDTEXT
Erinnerungsfeier an die verstorbenen Patientinnen und Patienten bei der Hubertuskapelle

 

BILDNACHWEIS
LK Waidhofen/Ybbs

MEDIENKONTAKT
Linda-Maria Herb, BSc MA
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail: presse@waidhofen-ybbs.lknoe.at

145 0