Alpakas zu Besuch im Pflege- und Betreuungszentrum Zwettl

ZWETTL – Außergewöhnlichen Besuch hatten die Bewohnerinnen und Bewohner im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Zwettl.

Da in Corona-Zeiten sehr wenige Veranstaltung im Inneren des PBZ Zwettl möglich sind, wurde ein Besuch von Alpakas im Außenbereich organisiert. Herr Harald Vogler vom Sonnseitnhof in Abschlag bei Bad Großpertholz brachte 4 Alpakas nach Zwettl.

Vor dem Haus konnten die Tiere in einem kurzfristig aufgebauten Gehege sich einmal an die neue Atmosphäre gewöhnen und von den Bewohnern bereits bewundert werden. Ihr ruhiges und friedliches Wesen konnten sie außerhalb des Geheges bei vielen Streicheinheiten von Bewohnern unter Beweis stellen. Manche Bewohner durften auch mit einem Alpaka an der Leine eine Runde durch das PBZ-Gelände absolvieren.

Durch den Besuch dieser schönen Tiere konnte viel Abwechslung und Freude ins PBZ gebracht werden. Eine Bewohnerin bemerkte: „Ich bin begeistert von diesen schönen ruhigen Tieren mit dem weichen Fell und hoffe, dass sie uns wieder einmal besuchen.“

 

BILDTEXT
von li nach re: Die Alpakas mit Bewohnern Gerhard Fürst und Josef Schartlmüller.

MEDIENKONTAKT
Thomas Schmallegger
Gesundheit Waldviertel GmbH
02982/9004-16050
Thomas.schmallegger@noe-lga.at

145 0 145 0