Bildungsprogramm 2023 der NÖ LGA

33 161 Interdisziplinär MEDIZIN/PFLEGE/ NICHT-ÄRZTLICHE GESUNDHEITSBERUFE ZIELE Wie kann ich als Pflegende/r dem demenzkranken Menschen begegnen? Die verschiedenen Ausdrucksformen der Bedürfnisse Demenzkranker erkennen, in Beziehung treten, verstehen und erkennen der Bedürfnisse, Schmerzen erkennen. ZIELGRUPPE Alle Personen aus medizinischen, pflegerischen und Dienstleistungsbereichen, welche mit unruhigen, aufgebrachten demenziell verwirrten Menschen in Kontakt kommen. METHODEN Vortrag zu Symptomen, Bedürfnis und Hintergrund-Erkennung, anhand von Fallbeispielen Erarbeitung der Möglichkeiten in der Kommunikation, für Lehrzwecke freigegebene Beispielvideos von Naomi Feil INHALT ›› Welche Rolle spielt die wahre Biografie? ›› Der sehr alte Mensch war nicht immer dement� ›› Gibt es Unterschiede zwischen Alzheimer und der Demenz? ›› Wie kann die betreuende Person Kontakt aufnehmen, um in Kom- munikation zu treten? ›› Was teilt uns der von Demenz betroffene Mensch mit? ›› Was braucht es in der Kommunikation und generell im Umgang bei Unruhe, Aggressivität, Weinerlichkeit, …? ›› Was sind die Grundbedürfnisse, wie kann man diese erkennen und verstehen? ›› Kann Kommunikation bei Demenz gelingen? REFERENTIN Doris Di Bello Umgang mit Menschen mit Demenz Wenn Beruhigung bei Alter und Verwirrtheit, Wut und Angst, Tränen und Aggression nicht hilft. Anmeldung https://nizza.lknoe.at Anzahl TeilnehmerInnen max. 16 Personen Maximal mögliche Kategorisierung Kategorie B 17.01.2023 09.00 – 17.00 Uhr LKWr. Neustadt 2700Wr. Neustadt 31.01.2023 09.00 – 17.00 Uhr PBZ Mistelbach 2130 Mistelbach 14.03.2023 09.00 – 17.00 Uhr PBZ Mautern 3512 Mautern 18.04.2023 09.00 – 17.00 Uhr LK Scheibbs 3270 Scheibbs 09.05.2023 09.00 – 17.00 Uhr PBZ Waidhofen/Thaya 3830Waidhofen/Thaya 23.05.2023 09.00 – 17.00 Uhr PBZ Klosterneuburg 3400 Klosterneuburg 12.09.2023 09.00 – 17.00 Uhr PBZ Zistersdorf 2225 Zistersdorf TERMINE

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk5Njc=