Bildungsprogramm 2023 der NÖ LGA

32 156 Interdisziplinär Therapie und Management bei Schluckstörungen Basiswissen Dysphagie, Schluckscreening GUSS ZIELE Die TeilnehmerInnen lernen Grundlagen der Dysphagiologie kennen, können ein Schluckscreening (GUSS) anwenden und Kompensationsmethoden bei PatientInnen mit Schluckstörungen einsetzen. Anhand von praktischen Beispielen wird der Umgang mit Dysphagiepatient- Innen geübt. ZIELGRUPPE MitarbeiterInnen aller Berufsgruppen (Ärzteschaft, Pflege, TherapeutInnen) METHODEN Selbsterfahrung, Gruppenarbeiten, Workshop, Fallbeispiele, Videos, Impulsvorträge INHALT ›› Grundlagen der Dysphagiologie ›› Diagnostik (instrumentelle Diagnostik und Bedside Screening/Dia- gnostik bei PatientInnen mit Trachealkanülen ›› Therapeutische und pflegerische Maßnahmen bei PatientInnen mit Schluckstörungen ›› Mundhygiene REFERENT Alexander Fillbrandt 21.09.2023 09.00 – 17.00 Uhr LKMödling 2340Mödling TERMIN Anmeldung https://nizza.lknoe.at Anzahl TeilnehmerInnen max. 20 Personen Maximal mögliche Kategorisierung Kategorie B Fortbildungspunkte ÄrztInnen erhalten 8 sonstige DFP-Punkte

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk5Njc=