Bildungsprogramm 2023 der NÖ LGA

33 119 Interdisziplinär MEDIZIN/PFLEGE/ NICHT-ÄRZTLICHE GESUNDHEITSBERUFE Gendermedizin Der kleine Unterschied mit großen Auswirkungen auf die Gesundheit ZIELE Die TeilnehmerInnen erkennen den Unterschied zwischen frauen- und männerspezifischen Gesundheitsbedürfnissen und erfahren, was Gendermedizin für die eigene Gesundheit bedeutet bzw. warum sie wichtig ist. Weiters gewinnen die TeilnehmerInnen einen Überblick über die relevanten Gleichbehandlungsbestimmungen. ZIELGRUPPE Alle MitarbeiterInnen, die sichmit demThema Gesundheit beschäftigen möchten. METHODEN Vortrag, PowerPoint-Präsentation INHALT ›› Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Bereich der Gen- dermedizin ›› GemeinsamkeitenundUnterschiededesGesundheitsverhaltensvon Frauen und Männern ›› Der Einfluss des Faktors „Geschlecht“ auf Entstehung, Verlauf, Dia- gnose, Therapie und Prävention von verschiedenen Erkrankungen ›› Auswirkungen des unterschiedlichen Lebensstils von Frauen und Männern ›› Geschlechtsspezifische Aspekte der Behandlung REFERENTINNEN Ing.in Mag.a Claudia Grübler-Camerloher Univ.-Prof.in Dr.in Alexandra Kautzky-Willer Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Harun Fajkovic Anmeldung https://nizza.lknoe.at Anzahl TeilnehmerInnen max. 20 Personen Maximal mögliche Kategorisierung Kategorie B Fortbildungspunkte ÄrztInnen erhalten 8 fachspezifische DFP-Punkte 27.03.2023 09.00 – 17.00 Uhr NÖ Landesgesundheitsagentur 3100 St. Pölten TERMIN

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk5Njc=