Bildungsprogramm 2023 der NÖ LGA

32 11 Interdisziplinär Der weibliche Beckenboden Basiswissen und Therapie ZIELE Im Mittelpunkt stehen das Erlangen von Basiswissen zum weiblichen Beckenboden sowie das Kennenlernen von Therapieformen und -ansätzen zu Inkontinenz und Senkungsbeschwerden. ZIELGRUPPE PhysiotherapeutInnen, Hebammen, FachärztInnen für Gynäkologie, Urologie und PhysikalischeMedizin METHODEN PowerPoint-Präsentation, praktische Wissenserarbeitung INHALT ›› Grundlagen der funktionellen Anatomie des Beckenbodensystems ›› Funktionen der Speicher- und Entleerungsorgane ›› Funktioneller Zusammenhang mit der Rumpfkapsel ›› Befundaufnahme und Interpretation ›› Inkontinenzformen und Therapie-Ansätze ›› Senkungsbeschwerden und Therapie-Ansätze REFERENTIN Manuela Ganglbauer, MSPhT Anmeldung https://nizza.lknoe.at Anzahl TeilnehmerInnen max. 20 Personen Maximal mögliche Kategorisierung Kategorie B Fortbildungspunkte ÄrztInnen erhalten 16 sonstige DFP-Punkte 15./16.02.2023 (2-tägig) 09.00 – 17.00 Uhr LK Mistelbach 2130 Mistelbach TERMIN

RkJQdWJsaXNoZXIy MTk5Njc=